Archive / Gelee

RSS feed for this section
Granatapfel

Granatapfel

Granatäpfel zu verarbeiten bzw. zum Saft der Früchte zu gelangen ist keine einfache Angelegenheit. Bisher habe ich die Frucht halbiert, die einzelnen Kerne händisch herausgelöst, mit etwas Wasser gekocht und durch ein Tuch geseiht. Doch seit Jahren weiß ich, es gibt da etwas, womit es leichter geht. Und jetzt habe ich sie mir angeschafft: die Hebel-Zitruspresse, die so […]

kriecherl

Kriecherln

Kriecherln, eine „Kleinpflaume“, gibt es in verschiedenen Größen und Farben – von sehr klein bis mittel-groß, von gelb, über grün und rot bis dunkelblau. Da Kriecherln nicht „vom Kern gehen“, daher die Herstellung von Marmelade eine eher mühsame Geschichte ist, mache ich ein Gelee. Das heißt, die ganzen Früchte kommen in den Dampfentsafter und der so gewonnene Saft wird […]

Meine Lieblings-Rose: "Getrude Jekyll"

Meine Rosen blühen

Wenn meine Rosen blühen, duftet der gesamte Hof. Ich habe alte englische Rosen gepflanzt, Rosen die sehr stark duften aber nur einmal Ende Mai/Anfang Juni blühen, dafür aber so ‚was von üppig! Aus den Rosenblüten mache ich Gelee, Likör, Sirup, aromatisiere damit Weinessig und verfeinere damit Erdbeer- und Himbeermarmelade. Für das Rosenblütengelee brauche ich 300g Rosenblüten für […]

Zitronen- und Orangenscheiben

Der Holunder blüht

Auch das Aroma der Holunderblüten hat es mir angetan, denn es lässt sich einfangen und damit einiges sehr schmackhaftes zaubern. Ich setzte die Blüten mit Grander-Wasser, Zitronen- und Orangenscheiben an, lasse es 2 Tage in der Sonne ziehen, seihe die Flüssigkeit ab und verarbeite das Ergebnis zu erfrischenden Sommer-Gelees (Holunderblüte-Zitrone, Holunderblüte mit Zitrone, Orange und Bergamotte). Für […]

Veilchengelee auf Weißbrot

Veilchen

  Veilchen sind gepflückt. In meinem Garten und in Gärten von Freunden. Die Veilchen, die ich verwende, sind ausschließlich ohne Chemie gewachsen und blühten weit ab vom Verkehr. Für ein Veilchenblütengelee sind eine Menge Veilchen nötig. Heuer habe ich mit Hilfe von Freundinnen 45 dag geschafft. Ich koche sie in Grander-Wasser und Bio-Rohrohrzucker, als Geliermittel verwende ich Apfelpektin. Die […]

Hier entsteht ein Shop. Ausblenden